Schonende Heilung mit ganzheitlichen Methoden: Pferdeosteopathie in Hessen

Hat Ihr Pferd eine unnatürliche Körperhaltung, ist es unwillig oder in seiner Leistung eingeschränkt?

Meist sind die Gründe für Beschwerden vom Pferdebesitzer nicht auf den ersten Blick erkennbar. In solchen Fällen kann die Pferdeosteopathie in Hessen eine gute Möglichkeit zur sanften Heilung sein. Dieses alternative Heilverfahren sieht die Gesamtheit des Körpers als Einheit. Sind einzelne Körperbereiche in ihrer Funktion gestört, so ist das Zusammenwirken des Organismus nicht mehr gewährleistet. Der Pferdeosteopath Karsten Gemmeker bietet Ihnen mit seiner Ausbildung am DIPO (Deutsches Institut für Pferdeosteopathie) umfassende Kenntnisse zur schonenden Heilung Ihres Pferdes. Dabei werden Schwachstellen und Krankheitsherde manuell ertastet. Je nach Indikationen kommen anschließend verschiedene Heilverfahren zum Einsatz. Ziel der Osteopathie ist die Beseitigung der Ursachen, um das Tier wieder zu regenerieren.

Indikationen und Kontakt bei Ihnen ganz in der Nähe

Die Einsatzmöglichkeiten der Osteopathie sind sehr vielfältig. Diese Therapie kann beispielsweise angewandt werden, wenn Pferde allgemein eine schlechte Körperhaltung zeigen oder den Kopf schief halten. Weitere Indikationen sind lahme oder steife Gliedmaßen und Anzeichen von Schmerzen in der Bewegung. Als Pferdebesitzer können sie mit Ihrem Pferdeosteopathen Kontakt aufnehmen, wenn Ihr Tier beim Hufschmied die Beine nicht gibt oder Reiterhilfen ablehnt. Auch bei deutlichem Nachlassen der Motivation und Leistungsverweigerung werden mit der Pferdeosteopathie in Hessen beste Ergebnisse erzielt. Insbesondere nach schweren Verletzungen oder langwierigen Krankheitsverläufen lohnt sich eine osteopathische Therapiemethode. Dies empfiehlt sich auch als begleitende Maßnahme einer schulmedizinischen Behandlung und zur vorbeugenden Gesundheitsvorsorge.

DIPO-Pferdeosteopath Karsten Gemmeker: Informationen zu Kosten und Leistungen

Die Osteopathie sieht Körper und Psyche als ganzheitliches Konstrukt. Dafür ist es wichtig, den Energiefluss in Balance zu bringen, und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Ihr DIPO-Pferdeosteopath in Hessen nimmt sich Zeit – denn auch Pferd und Reiter sollen eine harmonische Einheit bilden. In einem ausführlichen Vorgespräch tastet sich der Tierheilpraktiker und Physiotherapeut Karsten Gemmeker an die Problematik heran. So soll die bestmögliche Therapieform für Ihre Pferde gefunden werden. Ein Vorzug der Osteopathie ist überdies die Unterstützung der Pferdebesitzer über die eigentliche Therapiemaßnahme hinaus – damit das Tier sein Wohlbefinden behält. Ist Ihr Interesse geweckt und möchten Sie mehr über den Therapeuten und seine Arbeit wissen? Auf der Webpräsenz von Karsten Gemmeker erhalten Sie Informationen zu Terminen in der Nähe. Gerne können Sie telefonisch oder per Mail mit uns in Kontakt treten!

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie mir bequem eine Nachricht oder rufen Sie mich an. Meine Kontaktdaten finden Sie hier.​​

Dieses Feld leer lassen:
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.
© 2021 Pferde Osteopathie, Pferdeosteopath, Karsten Gemmeker, DIPO Pferdeosteopath  |  Impressum  |  Datenschutzhinweise  |  Webdesign by Yournet